Sekundarschule Ennepetal "Eine Schule für alle Kinder."
Sekundarschule Ennepetal"Eine Schule für alle Kinder."

Holz-Skulpturen 

Mit Hilfe einer Künstlerin im Rahmen des K.L.A.U.S.-Projekts entstanden im Technikunterricht der Klasse 5a zwei Holzskulpturen mit Bezügen zur russischen Avantgarde und zum Konstruktivismus. Die Kinder konnten bauen, was sie wollten, mussten sich jedoch an Vorgaben halten: 90-Grad-Verbindungen ohne Oberflächenbearbeitung aus Holzlatten, nur sägen, bohren, dübeln. Dabei entstanden Stühle, Tische, Handyhalterungen, Pistolen und Gewehre. Durch das Zusammenbauen der Einzelteile wurden daraus nach und nach Großskulpturen, die sehr geometrisch und abstrakt wirken. Das wiederum bringt Assoziationen zum russischen Konstruktivismus. Am Ende des Schuljahres werden die Skupturen wieder auseinandergebaut und jedes Kind kann sein Einzelteil mit nach Hause nehmen.

Mai 2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sekundarschule Ennepetal